Geranium - Storchschnabel

Geranium macrorrhizum - Felsenstorchschnabel

Diese Storchschnabel-Art mit ihren drüsig behaarten Blättern ist leicht an dem  typischen Geruch zu erkennen. Ihre halbimmergrünen Blätter machen sie zu einem guten Bodendecker. In unserem Garten fühlt sie sich besonders an trockenen Stellen in der Sonne oder im Halbschatten wohl. Zuviel Feuchtigkeit dagegen fördert die Ausbreitung von Pilzkrankheiten.

Storchschnäbel - ein sehr kleiner Ausschnitt

Jedes Jahr kommen viele neue Sorten auf den Markt - kaum jemand wird da den Überblick behalten können!